Donnerklippen

8 Gehstunden Östlich von Wanderers Rast findet man eine Zwergenbrücke die in dieses Gebiet führt.
Dieses unwirtliche Land ragt wie Nadeln aus dem Meer und ein halbwegs sicheres bereisen ist nur auf den befestigten Wegen möglich.

Nach der Brücke führt eine Abzweigung nach Südosten Richtung Schwarzfederstein und nach Osten Richtung [{Cog]].
Wählt man den Weg Richtung Cog muss man den Spinnenwald durchqueren.

Auf dem Weg findet man immer wieder Orte die einem Abenteurer eine Einigermasen sichere Unterkunft bieten.

Rund um Cog findet man immer wieder primitive Barbarenstämme. Meist ist eine halbwegs friedliche Koexistenz möglich solange die Barbaren nicht zu weit in die Nähe von Cog vordringen.

Der besonders aggressiver Herrscher des Barbarenstammes Säbelzahnclans Ulrue wurde von den Abenteurern ausgeschaltet und der ehemalige Sprecher Orlak zu seinem Nachfolger ernannt.
Von seiner Ehefrau Cora erfuhren die Abenteurer die Quelle seiner Macht und vermutlich seiner eisigen Gegenstände. Eine versteckte Eishöhle in einem Felsen.

Ebenfalls erfuhren die Abenteurer, dass die Stämme aus dem Norden vor einer großen Bedrohung (Eisriesen?) in den Süden fliehen.

Mögliche (bekannte) Ziele:

Schiffswrack
Eishöhle
Drachenhort von Frostatem
Schwarzfederstein

Donnerklippen

Die Nordküste Neflie