Tag: Dungeon

Results

  • Der alte Leuchtturm

    h3. Geschichte: Der Leuchtturm wurde DR 1045 gegründet, um Schiffen aus Niewinter einen gewaltsamen Tod an den [[Nordheim]] umgebenden Klippen zu ersparen. Von Zwergenhandwerkern errichtet und mit gnomischen Erfindergeist zum Leuchten gebracht, war der …

  • Der vergessene Friedhof

    Der Friedhof ist eine kleine Anlage in der Nähe von Nordheim, die innerhalb eines halben Tagesmarsches zu erreich ist. Durch die abgeschiedene Lage und die unerreichbarkeit durch Straßen wurde er in der Vergangenheit öfter zum Überbringen von …

  • Das Kloster des Oghma

    h3. Beschreibung Das Kloster des Oghma ist ein quadratischer, festungsartiger Bau an den Klippen der Nordküste. Es ist von Nordheim aus gesehen gut sichtbar gelegen und durch eine Straße in Waldesnähe innerhalb eines Tages zu erreichen. Die Fenster …

  • Piratenschiff

    Dieses Piratenschiff befindet sich zur Zeit in den [[Höhlen der Schmuggler]] und ist wohl seit über 20 Jahren nicht mehr benutzt worden. Es ist schnittig und scheint ein robustes Kriegsschiff zu sein. Die Bewaffnung besteht großteils aus Ballisten. …

  • Höhlen der Schmuggler

    *Aufbau* Unter dem [[Das Kloster des Oghma|Kloster des Oghma]] befindet sich ein weitläufiges natürliches Höhlensystem, dessen Ursprünge wahrscheinlich auf die Gletscherwanderung der Nordküste zurückzuführen sind. Diese Höhlen sind nach derzeitigen …

  • Ouverture des Untergangs

    Der Schrecken ist mir gefolgt! Was auch immer ich an diesem schickshaften Tag in die Welt gesetzt habe, wirft seinen Schatten selbst in diese gottverlassene Gegend. Die Einheimischen und meine Gefährten ahnen noch nichts von meinem Anteil an ihrem …

  • Mechageddon

    Es war der Morgen des 22.Mirtul und nachdem wir unsere Vorräte aufgestockt hatten machten Selina, Indiras, Mulkas und ich uns auf den Weg, um Malvakas Ausrüstung zurückzuholen, die wir in den Höhlen unter Rabenstein zurücklassen mussten. Ohne …

  • Burg Ranagosch

    Eine finstere Burg, welche über [[Valtenbruck]] thront. In ihrem Schatten wirkt alles kalt und leblos.

  • Das Arsenal

    Im Zentrum des Platzes der Schmieden in [[Valtenbruck]] findet sich dieses riesige Metallgebäude. Der Eingang ist mit einem Fallgatter gesichert und im Inneren sieht man Hufabdrücke. In der Haupthalle befinden sich alte Belagerungsmaschinen und eine Fallt …

  • Bardenakademie

    Westlich außerhalb der Stadtmauern von [[Valtenbruck]], am Rande des Grenzwald gelegen befindet sich die alte Bardenakademie.

  • Kanalisation von Valtenbruck

    Die Ratten berichten von Humanoiden in der Kanalisation von [[Valtenbruck]], welche ihnen die Köpfe abbeißen und sie fressen. Die Abenteurer fanden einen Eingang zur Kanalisation im Keller eines Hauses im Nobelviertels.

  • Tempel von Valtenbruck

    Überschreitet man die Brücke, welche den Ostteil von [[Valtenbruck]] mit dem Westteil verbindet, so erreicht man diesen gigantischen Tempel, den man schon fast als Kathedrale betrachten kann.

  • Nördliches Hochmoor

    Im Norden der Nordküste (also wirklich nord-nord), am Ende des Grenzwaldes liegt ein Hochmoor. Früher gab es dort ein Dorf, von diesem sind allerdings nur mehr Ruienen übrig. Die Gebäude waren aller feinste Zwergenarbeit. Das Hochmoor war und ist ein …

  • Sauerbiss' Hort

    Drei Wegstunden nördlich der Mine am westlichen Rand des Hochmoors erhebt sich eine Ruine aus Moor, welche von einem Wasserfall durchflossen wird. Das Gebäude weist drei Stockwerke auf, wobei das mittlere anscheinend ähnlich wie im Wolfsbau Informationen …

  • Eishöhle

    Am Eingang befinden sich Kacheln die eine übernatürliche Kälte abstrahlen. Gute Ausrüstung ist für ein Abenteuer anzuraten. Update 12.1.2014: Die Höhle wurde gesäubert, dabei einige Simulacren in Schnee zurück verwandelt. DIese waren Kopien von …

  • Schwarzfederstein

    Eine Turmfestung eines früheren Paladinordens, welche direkt die [[Donnerklippen]] überblickt. Eine Besonderheit waren die Reittiere, welche Schwarzschwingen genannt wurden. Heutzutage scheinen sich dort vor allem Teufel und Dämonen aufzuhalten, genauso …

  • Schiffswrack

    Ein zwergisches Schiffswrack, welches vor den [[Donnerklippen]] zur Hälfte gesunken ist und dessen Ladung angeblich bisher noch nicht geborgen wurde. Die genaue Position ist zur Zeit nicht bekannt. Zitat von Stedd dem Barden: _“Nun, das Wrack… das ist …

  • Drachenhort von Frostatem

    Der Drachenhort von Frostatem befindet sich in einer gigantischen Eisnadel, die über die alten zwergischen Straßen an den [[Donnerklippen]] erreichbar ist. Die Eisnadel ist an die 100 meter hoch, in einer Höhe von 60 Metern befindet sich ein Loch durch …

  • Eismine

    Im [[Drachenhort von Frostatem]] stießen die Abenteuer auf eine Eismine, in der blaues Eis abgebaut wurde. Es scheint durch magische Entladungen entstanden zu sein und hält bis heute diesen spitzen Überrest der alten Gletscher an den [[Donnerklippen]] am …